Jeannina Lilienthal


Gesundheitspraktikerin für
Zen-Shiatsu
(DGAM anerkannt)
Ethnologin, Historikerin




Ich praktiziere seit 1995 Shiatsu, seit 1996 Yoga Einzelunterricht nach T.K.V. Desikachar, seit 2003 Qi Gong, Makko Ho (Meridiandehnungen), Misogi-Atemtechniken, Meditation und seit 2006 Aikido. Darüber hinaus habe ich einige Zeit mit: Tai Chi- Schwert, Taekwondo, Wing Tsun, Thaiboxen, der Grinberg-Methode, Feldenkrais, Pilates und Vipassana-Meditation verbracht.

Die Ausbildung zur Gesundheitspraktikerin für Zen Shiatsu und Bewegung absolvierte ich in der Zeit von 2003-2004 auf Boracay (Philippinen) und von 2004 – 2007 am Berliner Zentrum für Harmonische Bewegung (>>ZfHB), einem von der Deutschen Gesellschaft für Alternative Medizin (>>DGAM) in Deutschland anerkannten Ausbildungsinstitut.
Des Weiteren ergänzen Weiterbildungen bei Jochen Knau, David Bradfield, Wilfried Rappenecker und Akitomo Kobayashi meine Shiatsupraxis.